Heringsessen der Senioren

Bereits zum sechsten Mal hatte unser Seniorenbeauftragter Winfried Noll zum Heringsessen ins Clubhaus eingeladen. Unter der Regie von Renate Noll und der tatkräftigen Unterstützung von „Molli“ Moll und Theo Schilling wurde ein Heringssalat vom Feinsten kreiert und die Quellkartoffeln sogar schon geschält serviert. Die sogenannte „gefräßige Stille“ war bestes Zeichen dafür, dass es allen hervorragend mundete. Vielen Dank Renate und Team!

Winfried Noll informierte darüber hinaus noch über die geplanten Aktivitäten der Seniorengruppe bis zum Herbst: Das mittlerweile schon obligatorische Grillen (Rudi Trageser und Jürgen Bilz werden erneut die Grillmeister sein) und eine Fahrt mit Führung in die neue Frankfurter Altstadt mit anschließendem Besuch in Sachsenhausen sind vorgesehen.

Unterhaltsame Gespräche über dies und das prägten den späten Nachmittag, und die Senioren traten sehr zufrieden den Heimweg an.

SVA-Senioren beim HR Hessen-Quiz

Am 28.11.2018 besuchten die Senioren des SVA zum wiederholten Male das Hessen-Quiz beim Hessischen Rundfunk. Insgesamt 15 Senioren machten sich auf den Weg nach Frankfurt am Main. Unser Seniorebeauftragter Winfried Noll hatte wieder alles bestens vorbereitet und geplant: Mit dem Bus ging es zunächst nach Gelnhausen, anschließend mit dem Zug nach Frankfurt und dann mit der S-Bahn zum HR.

Dort wurden alle SVA-Gäste mit einem Glas Sekt empfangen. Winfried ist beim HR durch seinen ehemaligen Berufsweg bekannt wie ein bunter Hund, auch der Moderator Jörg Bombach hat unseren Winfred während der Sendung mehrmals erwähnt. Und wie bei jedem Besuch kamen wir auch dieses Mal wieder in den Genuss, dass einer der Gruppe bei der Publikumsfrage angeleuchtet wurde. Diesmal war es unser lieber Theo Schilling, der souverän die gestellte Frage beantwortete und somit für 50€ „Taschengeld“ sorgte, was beim anschließenden Besuch in Sachsenhausen bei diversen Äppelwoi-Schoppen ausgegeben wurde.

Der Abend endete nach einige schönen Stunden in Sachsenhausen. Ein besonderer Dank gilt erneut unserem Winfried Noll, der diese tollen Ausflüge immer wieder mit viel Herzblut und Detailverliebtheit plant. Die SVA-Senioren freuen sich schon jetzt auf den nächsten gemeinsamen Abend.

Wanderausflug nach Usseln im Mai 2019

Die Wandergruppe des SV Altenmittlau plant bereits den nächsten gemeinsamen Ausflug. Vom 17.-19. Mai 2019 heißt es dann „Willkommen in der Wanderwelt Usseln“!

Die Mittelgebirgslandschaft ist Kulisse für traumhafte Wanderungen hinein in unberührte Natur. Die Landschaft rund um Usseln und seine Ortsteile ist so abwechslungsreich wie in keiner anderen Region. Hier treffen gleich drei der schönsten Wandergebiete zusammen: Das Hochsauerland, der Naturpark Diemelsee und das Waldecker Land.

Weitere Infos und Details zum Leistungspaket, den Preisen und zur Anmeldung findet ihr hier >> PDF-Datei „SVA Wanderausflug 2019“

SVA-Seniorentreff: So lässt’s sich aushalten

Der Seniorenbeauftragte Winfried Noll und der Vorsitzende des SVA, Günther Noll, hatten die Senioren zum Grillen und zur Besichtigung der renovierten Vereinsgaststätte für Freitag, den 3. August, eingeladen. Und die, die „gerufen“ wurden, erschienen trotz hochsommerlicher Temperaturen in so prächtiger Anzahl, dass die Freude darüber bei den Verantwortlichen sehr groß war. Auf der Terrasse des Clubhauses geht halt immer was!

Rolf Ewig, Vorstand für Wirtschaft und Veranstaltungen, musste die Anwesenden sogar in zwei Gruppen zur Führung durch die renovierte Vereinsgaststätte einteilen, damit jeder seinen Ausführungen gut folgen konnte.

Währenddessen legten Jürgen Bilz und Rudi Trageser, die schon seit den frühen Mittagsstunden das Grillgut vorbereiteten, den letzten geschmacklichen Schliff an, damit alle aufs Höchste verwöhnt werden konnten. Beide sind schon seit vielen Jahren das „kulinarische Verwöhnungsteam“ der Senioren.

In der Küche war Renate Noll indessen auch schon damit beschäftigt, die Salate so vorzubereiten, dass die Grillmahlzeit aufs Beste munden konnte. Und obwohl nicht mehr in vorderster Linie tätig, ist Renate ein absoluter Garant für das Gelingen der Seniorentreffs. Die Getränkewünsche erfüllten derweil Moni Suchy und Cindy Bolick, auch das ist nicht neu.

Bei Schlemmen und Gebabbel wurden einige schöne Stunden verbracht. Die altgedienten SVA’ler hatten sichtlich Freude und (wieder einmal) ihren Spaß bei dieser Veranstaltung. Später kamen dann auch noch die Spieler der 1. und 2. Mannschaft hinzu, die an diesem Abend ihr Abschlusstraining vor den ersten Punktspielen der neuen Saison auf dem Sportplatz absolviert hatten.

Sehr zufrieden und voll des Lobes klang der Seniorentreff dann später aus. Winfried und Günther werden sicherlich bald wieder einladen. Versprochen.

Ein besonderer Dank gilt den fleißigen Helfern an diesem Abend: Renate, Moni und Cindy sowie Jürgen und Rudi – ihr habt einen sehr großen Teil dazu beigetragen, dass das Seniorentreffen mal wieder in schönster Erinnerung bleibt!

Text & Bilder: Walter Biba

 

Hier gibt es eine kleine Bildauswahl des Seniorenabends >>

Senioren-Grillabend am 03.08.2018

Wir laden alle SVA-Senioren mit Partner/in zum Grillabend am Freitag, den 03. August 2018, auf unsere Sportlerheim-Terrasse ein. Beginn ist um 17:00 Uhr. Auch die 1. und 2. Mannschaft wird an diesem Abend anwesend sein und die erste offizielle Spielersitzung vor dem Saisonauftakt abhalten. Zudem können unsere SVA-Dauerkarten für die kommende Saison in der Kreisoberliga + Kreisliga A erworben werden.

WICHTIG: Wir bitten alle SVA-Senioren um Zu- bzw. Absage bis spätestens 31.07.2018 bei unseren Senioren-Beauftragten Winfried Noll (Tel.: 06055-4354) oder Renate Noll (Tel.: 06055-5497). Damit gewährleisten wir eine bessere Essensplanung für den Grillabend.

 

Senioren-Ausflug zum HR Hessenquiz

Am 28. November 2017 war es wieder mal soweit. Unser eifriger Vereinsfreund Winfried Noll hatte wieder einmal einen Besuch zum Hessen-Quiz des HR nach Frankfurt organisiert. Mit insgesamt 31 Mitgliedern und Freunden des SVA ging es von Altenmittlau per Bus und Bahn nach Frankfurt zum Hessischen Rundfunk. Aufgrund von Winfrieds besonderen Beziehungen zum HR wurden alle Teilnehmer als VIP-Gäste mit einem Glas Sekt empfangen. Danach ging es in den Sendesaal zur Platz-Zuweisung. In den Nachmittagsstunden startete dann die HR-Aufzeichnung mit dem hessischen Unikat Jörg Bombach, die allen Altenmittlauer Gästen viel Spaß und Freude bereitet hat.

Wer das Hessen-Quiz kennt, weiß auch, dass immer drei Fragen an das Publikum gestellt werden. Die Zuschauer im Sendesaal werden mit einem Strahler angeleuchtet und für die Fragen auserkoren. Zu gewinnen gibt es hierbei 50€, sofern die Antwort korrekt gegeben wird. Beim letzten Besuch der SVA-Senioren hatte bereits Renate Noll das Glück, eine Frage gestellt zu bekommen – und auch korrekt zu beantworten. Und beim jetzigen Besuch kam es wie es kommen sollte: Ehemann Günther Noll war der Auserkorene, der eine Frage gestellt bekommen und fachmännisch beantwortet hat. Der Gewinn über 50€ konnte direkt am Abend verzehrt werden, da unser SVA-Publikum noch mal geschlossen in Sachsenhausen eingekehrt ist.

Bei gutem Essen, viel Äppelwoi und einer lustigen Atmosphäre hat man den Abend ausklingen lassen, ehe es wieder zurück ins schöne Freigericht ging. Es war erneut ein sehr schöner Ausflug, und wir alle hoffen, dass Winfried auch im neuen Jahr wieder einen so tollen Ausflug organisieren wird. Lieber Winfried, nochmals herzlichen Dank für diesen schönen Tag!

Senioren-Abend am 18.08.2017

Am 18. August hat der Sportverein seine treuen Senioren zum gemeinsamen Grillnachmittag ins Clubhaus an der Rohrwiese eingeladen. Unser Seniorenbeauftragter Winfried Noll hat hierfür wieder einmal die Organisation übernommen und alle Senioren vorab über das anstehende Event informiert. Das Highlight des gemeinsamen Nachmittags in gemütlicher Runde war mit Sicherheit der neue Edelstahl-Grill, der liebevoll und bis ins kleinste Detail von Rudi und seinen Handwerks-Kollegen gebaut und bereits vorab in einigen Experten-Testläufen für gut befunden wurde.

Bei leckerem Rollbraten mit gedünsteten Zwiebeln und zahlreichen Salaten haben es sich unsere Senioren gut gehen lassen. Hier gilt ein besonderer Dank an alle Helfer, die beim Essen machen und auch beim Schmücken der schön dekorierten Terrasse geholfen haben. Auch die Spieler des A- und B-Teams konnten nach ihrer Trainingseinheit noch ein paar Leckerbissen von dem guten Essen kosten und – nach der gut besuchten Spielersitzung – gemeinsam mit den Senioren den Abend ausklingen lassen.

Es bereitet uns insbesondere aus Vorstandssicht eine große Freude, eine solch harmonische Veranstaltung auf unserem Gelände zu sehen. Die Gemeinschaft und Einigkeit beim SVA ist ein hohes Gut, welches wir auch in Zukunft mit solchen gemeinsamen Veranstaltungen pflegen und weiter ausbauen möchten.

Als weitere Ankündigung für die Senioren sei an dieser Stelle schon mal der bevorstehende Besuch beim Hessen Quiz des Hessischen Rundfunk im November erwähnt, welcher erneut von unserem Winfried Noll geplant wird.

SVA-Wanderfreunde „überfallen“ Oberkirch im Schwarzwald

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Ausflug der SVA-Wanderfreunde statt. Früh am Freitagmorgen startete die Gruppe mit dem Bus Richtung Schwarzwald und bei strahlendem Sonnenschein erreichte man nach gut 3 Stunden das kleine aber feine Städtchen Oberkirch im Renchtal. Nach der Ankunft wurde erstmal ausgiebig gefrühstückt und danach die Umgebung bei einer Panorama-Wanderung durch die Weinberge erkundet. Nach Besuch der hoch gelegenen Burgruine Schauenburg mit faszinierendem Ausblick wurde in die anliegende idyllische Burgwirtschaft eingekehrt. Und schon war es vorbei mit der Ruhe, denn die SVA-Wanderfreunde übernahmen  kurzerhand für einige feuchtfröhlichen Stunden die Aufsicht und liesen bei bester Laune den Nachmittag ausklingen. Nach dem Abendessen im Hotel und einer ersten Stimmungsparty stand der weitere Abend zur freien Verfügung.

Am Samstagmorgen wurden wieder drei unterschiedliche Wandertouren angeboten. Die 1.Tour – auch „Sportstour“ genannt – führte mit 15 km Länge über Oppenau in einer mehrstündigen Wanderung durch das Renchtal zu den Allerheiligen Wasserfällen. Parallel zu den wunderschön gelegenen Wasserfällen verlief der Wanderweg bis nach oben zur Klosterruine Allerheiligen, wo bereits die Klosterschänke für uns reserviert war.

Die 2.Tour fuhr mit dem Bus ins Renchtal hinein und hatte etwa die Hälfte der Strecke zu bewältigen. Auch sie wanderten parallel zu den Wasserfällen hoch bis zur Klosterruine Allerheiligen und weiter zur Klosterschänke.

Die 3.Tour war die „Wellnesstour“. Der Bus fuhr direkt bis hoch an die Klosterschänke und der überschaubare Weg vom Parkplatz konnte in 5 Minuten erwandert werden. So trafen am Nachmittag alle zum gemütlichen Austausch zusammen und es wurde lautstark gesungen und gelacht. Dann ging es zurück mit dem Bus ins Hotel zum Abendessen und alle freuten sich auf die Überraschungs-Schlager-Party mit Entertainer Kalli „Action“ Weckmann.

Und er legte richtig los – die eigens mitgebrachte Power-Music-Box ging an ihre Grenzen und die Stimmung heizte sich immer mehr auf. Dann kam er – Roland „Kalli“ Kaiser und seine „Diana“ verzauberten das Publikum mit tollen Tanz- und Gesangseinlagen. Anschließend tauchte Horst Schlämmer alias Hape Kerkeling alias „Kalli“ mit seiner „Giesela“ alias Hermann Betz auf was zu einer Riesenstimmung führte. Dann folgte noch „Amanda“ und ein spanisches Solo von „Enrique“. Es wurde den ganzen Abend zu Party-Hits getanzt und gelacht und man lies „atemlos“ den Abend lautstark ausklingen.

Am Sonntag ging es nach einem üppigen Frühstück gut gelaunt zurück nach Hause. Alle im Bus waren sich einig, dass das wieder ein toll geplanter Ausflug des ORGA-Teams war und den die SVA-Wanderfreunde noch lange in Erinnerung behalten werden.

SVA Seniorenabend am 12. Mai 2017

Unter dem Motto „Wein & Käse“ hat unser Seniorenteam Renate und Winfried Noll wieder zu einem geselligen Nachmittag am Freitag, den 12.05.2017, eingeladen. Rund 20 Senioren sind ins schön zurecht gemachte Clubhaus gekommen und haben sich zahlreiche Leckereien schmecken lassen. Leider scheuten einige Senioren den Weg zur Rohrwiese, was sicherlich dem starken Wolkenbruch kurz vor Beginn des Seniorenabends geschuldet war.

Winfried hat zunächst alle Anwesenden recht herzlichst begrüßt, ehe unser Sportlicher Leiter Dennis Thomas im Anschluss über das aktuelle Geschehen berichtet sowie erste Einblicke gegeben hat, was im kommenden Jahr beim SVA zu erwarten ist.

Beim parallel stattfindenden Spiel unserer 2. Mannschaft gegen Haingründau konnte anschließend dank eines tollen Heimsieges der direkte Wiederaufstieg gemeinsam gefeiert werden. Auch die Spieler kamen an diesem Abend nicht zu kurz: Die leckeren Käse- und Wurst-Reste vom Seniorenabend wurden mit großer Freude verzehrt.

Es war mal wieder ein sehr gelungenes und schönes Treffen, vor allem in Verbindung mit dem Aufstiegssieg der 2. Mannschaft – Jung & Alt haben noch lange und ausgiebig an diesem Freitag im Sportlerheim gefeiert.

Unser Seniorenteam plant bereits ein nächstes Treffen und hofft auch diesmal wieder auf rege Teilnahme. Ziel ist auch weiterhin, dass wir unsere Senioren am Vereinsleben aktiv teilhaben lassen. Wir freuen uns auf zahlreiche Gesichter beim nächsten Treffen.

Herzlichst, Renate und Winfried

Heringsessen der Senioren

Der Einladung von Winfried Noll zum alljährlichen Heringsessen im Clubhaus des SV Altenmittlau sind erneut zahlreiche Senioren mit ihren Frauen gefolgt. Da für den Aschermittwoch, an dem dieser Termin normalerweise stattfindet, zu viele Absagen vorlagen, wurde der 03. März 2017 als neuer Termin festgelegt. Rund 30 Senioren sind erschienen, und Renate hatte wieder ihren gewohnt guten Heringssalat hergerichtet, der wie man hörte allen Anwesenden sehr gut gemundet hat.

Günther berichtete Wissenswertes aus dem SVA Fußballjahr 2017, zumal ja auch am 05. März der Rückrundenauftakt mit einem Heimspiel gegen die SG Flörsbachtal bevorstand. Dieser schöne Nachmittag wurde dadurch abgerundet, dass noch einige der Senioren länger geblieben sind und somit auch noch die am Abend stattfindende Spielersitzung miterleben durften. In Summe hatten wir eine tolle und angenehme Atmosphäre in unserem Clubhaus – dazu beigetragen hat sicherlich auch Herrmann Betz mit unserem SVA Fußballer-Lied, welches er nach der Spielersitzung freudig angestimmt und dadurch dem Abend zu einem schönen Abschluss verholfen hat.

Renate und Winfried haben bereits das nächste Treffen besprochen, und auch hierauf werden sich sicherlich wieder alle freuen nach diesem tollen Beisammensein am 03. März.